FID 3001W

Stationärer FID

Testa

Der Flammenionisations Detektor FID 3001W misst die Summe der Kohlenwasserstoffe in Luft, Abluft, Abgas und in Prozessgasen. Typische An-wendungsbereiche sind: kontinuierliche Emissionsmessungen nach TA-Luft/ 17.BlmSchv, z.B. für Müll-Verbrennungsanlagen, Prozessoptimierung und Überwachungsmessungen im industriellen Bereich. Der Flammenionisationsdetektor FID 3001W ist besonders für den stationären Einsatz bei rauhen Umgebungsbedingungen ausgelegt. Die Probenförderung und die Vakuumerzeugung erfolgt mittels eingebauter Luftstrahlpumpe.

Datenblatt FID3001W_DE_Rev_0608.pdf

Ähnliche Produkte und Zubehör

Offertenanfrage

Offertenanfrage
Danke für Ihr interesse an unseren Produkten. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus, damit wir Ihnen eine Offerte zukommen lassen können.

LAUPER Instruments AG, Irisweg 16 B, CH-3280 Murten, Tel. +41 26 672 30 50, Fax + 41 26 672 30 59, info@lauper-instruments.ch

Lauper Instruments Lauper Instruments
Lauper Instruments Lauper Instruments